Mitarbeitervorsorge in fünf Schritten

Mitarbeitervorsorge in fünf Schritten

Bei der Wahl einer Betrieblichen Vorsorgekasse sind einige Dinge zu beachten. Grundsätzlich erfolgt der Beitritt in fünf einfachen Schritten.

Frist für die Auswahl

  • Spätestens sechs Monate nach Beginn des ersten Arbeitsverhältnisses, für das Beiträge zu zahlen sind.
  • Verpassen Sie diese Frist, weist der Hauptverband der Sozialversicherungsträger Ihr Unternehmen einer BVK zu.

 

ICON 1

Auswahl

Die Auswahl einer Betrieblichen Vorsorgekasse (BVK) erfolgt grundsätzlich über den Vorschlag des Arbeitgebers.

In Betrieben mit Betriebsrat erfolgt die Auswahl einer BVK nach Beratung mit dem Betriebsrat mittels Betriebsvereinbarung. Bei Nichteinigung ist die Schlichtungsstelle beim Arbeits- und Sozialgericht anzurufen.

In Betrieben ohne Betriebsrat wählen Sie eine BVK und müssen Ihre Mitarbeiter binnen einer Woche einzeln über die geplante Auswahl informieren. Achtung: Ein Aushang reicht nicht aus. Nach Erhalt der Information hat Ihr Mitarbeiter eine Einspruchsfrist von zwei Wochen. Erhebt mindestens ein Drittel der Mitarbeiter in dieser Zeit Einspruch, müssen Sie eine andere BVK vorschlagen, andernfalls gilt Ihre Wahl. Bei Nichteinigung ist die Schlichtungsstelle anzurufen.

Die ausgewählte BVK muss im Dienstzettel bzw. Dienstvertrag festgehalten werden (§ 2 Abs. 2 Z 13 AVRAG), und die Beiträge sind am Lohnzettel anzuführen.

ICON 2

Beitrittsantrag

Nachdem Sie sich mit Mitarbeitern/Betriebsrat auf die Valida Plus geeinigt haben, wird ein Beitrittsantrag ausgefüllt und übermittelt – über Ihren Betreuer vor Ort (Raiffeisen Banken, UNIQA Zweigstellen) oder direkt an die Valida: Valida Plus AG, Postfach 172, 1131 Wien

ICON 3

Beitrittsvertrag

Nach der Bearbeitung des Antrags erhalten Sie den Beitrittsvertrag zugesandt. Spätestens mit der ersten Eintrittsmeldung eines Mitarbeiters in die Mitarbeitervorsorge senden Sie bitte eine formlose Meldung an Ihren zuständigen Krankenversicherungsträger. Geben Sie bitte die BVK-Leitzahl (Valida Plus: 71300) an.

ICON 4

Beitragszahlung

Ab Vertragsbeginn leisten Sie für jeden Mitarbeiter monatlich einen Beitrag von 1,53% des Bruttomonatsentgeltes. Diese Beiträge werden mit den monatlichen Krankenkassenbeiträgen abgeführt und von den Gebietskrankenkassen an uns weitergeleitet.

ICON 5

Anspruch

Anspruch auf das Vorsorgekapital besteht für Ihre Mitarbeiter, wenn die entsprechenden Voraussetzungen gegeben sind.

 

Servicecenter der Valida Plus