Abfertigung Neu für Dienstgeber

Entgehen Sie der Zwangszuweisung und treffen Sie Ihre eigene Wahl.

Dienstgeber

Als Dienstgeber sind Sie dazu verpflichtet, für Ihre Mitarbeiter eine Mitarbeitervorsorge (Abfertigung Neu) abzuschließen. Es ist wichtig, dass Sie innerhalb von sechs Monaten ab Einstellung Ihres ersten Mitarbeiters eine Vorsorgekasse wählen. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine Zwangszuweisung an eine beliebige Vorsorgekasse.

Die Vorteile einer Mitarbeitervorsorge

  • Beitragshöhe: 1,53 % des Bruttoentgelts sind Betriebsausgabe (unabhängig von der Höchstbeitragsgrundlage)
  • Einzug des Beitrags über die Gebietskrankenkasse
  • Die Veranlagung erfolgt steuerfrei
  • 100 % Kapitalgarantie auf die Bruttobeiträge
  • Wahlweise steuerfreie Rente oder Auszahlung mit 6 % Besteuerung

Ihre Vorteile als Valida Plus Kunde

Profitieren Sie von den Vorteilen der Valida Plus.

1. Ausgezeichnete Veranlagungserfolge
GrECo International AG vergleicht jährlich die Kosten-Nutzen-Situation der Vorsorgekassen Österreichs. Seit Jahren belegt die Valida Plus AG in den langfristigen Kategorien die ersten Plätze und liegt damit über dem Branchenschnitt.
 
2. Top-Konditionen – schon ab dem ersten Tag

  • Keine Depotgebühren
  • Keine Kontoführungskosten
  • Günstige Verwaltungskosten ab dem ersten Tag (andere Kassen haben die maximale Vergünstigung erst ab dem 11. Jahr): nur 1,9 % der Beiträge und ab 2017 nur mehr 1,5 %
  • All-Inclusive bei den Vermögensverwaltungskosten: 0,7 % p.a.

 
3. Goldzertifizierung für nachhaltige Kapitalanlage
Valida Plus bietet eine nachhaltige Kapitalanlage im Einklang mit ökologischen und ethischen Grundsätzen. Konkret ist unser gesamtes veranlagtes Kapital nachhaltig zertifiziert.

 

Vertragsabschluss

Ich will Valida Plus Kunde werden - jetzt abschließen!

 

Zum Beitrittsantrag

 

 

Servicecenter der Valida Plus