KWT-Zusatzpension

KWT-Zusatzpension

Die Vorsorgeeinrichtung Zusatzpension wurde von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder per 1.1.2000 für ihre Mitglieder als zusätzliche Pensionsvorsorge zu einer allfälligen ASVG oder GSVG Versicherung ins Leben gerufen und basiert auf dem Kapitaldeckungsverfahren. Diese Zusatzpension gilt für alle ordentlichen Mitglieder der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, einschließlich jener, die ihre Berufsbefugnis ruhend gemeldet haben.

 

Die Kammer der Wirtschaftstreuhänder hat die Valida Consulting GesmbH ab 1.1.2015 mit der administrativen Abwicklung der Vorsorgeeinrichtung Zusatzpension beauftragt.

 

Vorteile für Wirtschaftstreuhänder

Wirtschaftstreuhänder profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Kompetente Betreuung
  • Kundenorientierte professionelle Einstellung
  • Angemessen kurze Antwortzeiten (spätestens am nächsten Arbeitstag)
  • Team mit Vertretungsmöglichkeiten und breit gestreutem Know-How
  • Mitarbeiter mit langjähriger Verwaltungserfahrung
  • Modernes Verwaltungssystem mit erprobter Qualitätssicherung
  • Systematisierte Kontrolle von Berechnungen durch Experten
  • Konsequentes Vier-Augen-Prinzip

 

 

Erreichbarkeit
Das Team ist für Sie telefonisch, per Mail oder persönlich während der Bürozeiten (Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 17.00 Uhr / Freitag: 8.00 bis 16.00 Uhr) erreichbar.

Valida Consulting GesmbH

Team "Betreuung Wirtschaftstreuhänder"

1190 Wien, Mooslackengasse 12

+43 1 316 48 - 5560

+43 1 316 48 - 66 5560

kwt@valida.at