Verantwortung für die Umwelt

Verantwortung für die Umwelt

Wir pflegen einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt, sowohl in unserem eigenen Unternehmensbereich als auch in unserem Wirken nach außen.

 

Raiffeisen Klimaschutz-Initiative (RKI)

Raiffeisen Klimaschutz-InitiativeUnsere Betriebliche Vorsorgekasse, die Valida Plus AG, ist eines der Gründungsmitglieder der RKI. Als Unternehmensgruppe wollen wir uns im Sinne unserer Markenstrategie ganz bewusst dem Thema Umweltschutz widmen und Aktivitäten setzen. Die RKI-Mitgliedschaft hilft uns durch Erfahrungsaustausch im Raiffeisensektor, unser ökologisches Engagement zu stärken und durch Best Practice Modelle anderer Mitgliedsunternehmen Ideen für eigene Initiativen zu entwickeln.

Valida radelt zur Arbeit

Wie schon in den letzten Jahren, nahmen Mitarbeiter der Valida Vorsorge Management auch 2015 wieder an der Aktion „Radelt zur Arbeit“ teil. 2015 beteiligten sich zwölf Mitarbeiter, die insgesamt rund 28.000 km fuhren. Diese Strecke entspricht – im Auto zurückgelegt – rund 4480 kg CO2-Emission.

Mehr Infos unter www.radeltzurarbeit.at

Papierreduktion bei Kontoinfos

Begünstigte der Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorge können über einen passwortgeschützten Zugang ihre aktuellen Kontoinformationen online abrufen. Unsere Kunden helfen somit, den Papierverbrauch niedrig zu halten – der Umwelt zuliebe. Bereits rund 65.000 Begünstigte sehen ihren Kontostand online an, was eine Papierreduktion um ungefähr 1.300 Kilogramm bedeutet.

Auswahl der Geschäftspartner nach ökologischen Prinzipien

Wir achten bei der Auswahl unserer Geschäftspartner darauf, ob sie ethische und ökologische Prinzipien einhalten. Sowohl die von uns beauftragte Reinigungsfirma, Druckereien, Büro- und Werbeartikellieferanten sind mit namhaften Gütesiegeln ausgezeichnet und unterstützen ökologische und soziale Projekte.